Plietsch (November 2007)

Ein Kamerateam vom NDR kam am 28.09.2007 zu uns nach Hause, um für die Sendung „Plietsch“ eine Reportage aufzuzeichnen.

Es ging um „5 Mythen über Zwillinge“.

Das Kamerateam bat darum, zu testen, ob man uns heute noch verwechselt.
Als Erstes versuchten wir, unsere Freundin Anke zu täuschen.
Kathrin rief also bei Anke an und fragte, ob sie kurz auf Jolin (ihre Tochter) aufpassen könnte, da ein Kamerateam mit uns Aufnahmen machen möchte.
Maren brachte bei laufender Kamera Jolin zu ihr und Jolin sagte zu Maren: „Tschüss Mama“. Anke reagierte nicht.

Nun versuchten wir es mit Kathrins Sohn Colin (8 Jahre).
Bei laufender Kamera tat Maren gegenüber Colin so, als wenn sie seine Mutter wäre. Colin durchschaute es gleich und stellte sich breitbeinig vor Kathrin und sagte empört: „Mama!“
Voll lustig 🙂

Jetzt kamen ein paar Zwillings-Tests:
Wir mussten unabhängig und getrennt voneinander vor der Kamera eine Obstsorte auf ein Blatt zeichnen und malten beide einen Apfel.
Man zeigte uns getrennt voneinander einige Männerfotos, aus denen wir unseren Favoriten wählen sollten und verglichen unser Ergebnis. Was sollen wir sagen: Es stimmte überein.
Tja, wir sind eben echte Zwillinge 🙂

Weiteres erfahrt ihr in unserer Autobiografie.

Die Sendung wurde am 22. November 2007 auf NDR ausgestrahlt.